5 comments on “Die Bahnhofswirtschaft

  1. Hallo,
    ist ja sehr interessant. Mein Vater (Hans Breithuth) stammte aus Trebsen. Dieser Max Breithuth muß ja mit ihm verwandt gewesen sein.
    Mein Großvater hatte wohl ein Geschäft (Lebensmittel, Drogerie usw.) in Trebsen.

  2. Hallo, ich vermute dein Vater Hans ist mein Onkel. Dein (mein) Großvater war sicher Alfred Breithuth. Soweit ich weiß sind Max und Alfred Brüder, d.h. dieser Max
    ist dein Großonkel
    Alfred Breithuth`s älteste Tochter ist meine Mutter.
    War dein Vater im Bergbau beschäftgt und hatte einen Bruder Max?
    Wenn das alles paßt bin ich dein Cousin.
    Gruß aus Bayern, Sepp

  3. Vielleicht war er auch im Schützenverein von Trebsen

    Große Schützenscheibe Königsscheibe Trebsen 1937

    mit
    Namen der Schützen und deren Treffer

    M. Schumann , Zehrfeld , Plötzsch , H.Julius , Nowotne , Kropf , Fiedler , Krebs , Lehne , R. Curth , Hentschel , George , Mühlberg , Bachmann , Kunath , Knorr , Rohmkopf , Gruhl , Herrmann , Krauße , Heinrich , Georg , Schmidt , Henker , Kunze , Wiede , Breithuth , Kupfer , S.M. Paul I. , Enzmann , Geißler , Hein

    Schützenkönig
    SM. Hermann II.

    ca. 90 cm Durchmesser

    eBay-Artikelnummer:
    374045395597

  4. Danke für den Kontakt. Ja, der Preis ist hoch. Manchmal geht es gut. Ein Preisangebot wird natürlich auch abzeptiert.

Leave a Reply to Jürgen S. Hackl Cancel reply

Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt. Benötigte Felder sind markiert *
Your email address will not be published. Required fields are marked *
Э-маил-адрес публично не сообщается

You may use these HTML tags and attributes | HTML Tags und Attribute, die verwendet werden können:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>